Startseite | Termine | Gästebuch | Kontakt | Impressum

Sektion Club- & Rennslalom

Die Slalom-Saison 2014

➨ Berichte aus der Saison 2013
➨ Berichte aus der Saison 2011

17. und 18. MSG Club Slalom 2014


Jürgen Jadischke / Girke Marco / Christopher Parpart (von links)

Autos auf der Kartbahn

Am 26. und 27. 09. 2014 fand auf der besten Kartbahn Deutschlands 2011 in Templin der 17. & 18. MSG Eberswalde Automobil - Slalom statt. Freitagabend starteten die ersten Fahrzeuge mit Beginn der Dunkelheit zum Nachtlauf. Dies ist möglich, da die Kartbahn Templin über eine Flutlichtanlage verfügt. So kommt bei dem einen oder anderen das Gefühl auf, wie bei den Großen der Formel 1. 38 Teilnehmer meldeten sich an und fuhren in verschiedenen Klassen um den Titel. Leider spielte der Wettergott am Freitagabend nicht mit und es musste auf nasser Fahrbahn, was dem Fahren auf Eis nahekommt, um schnelle Zeiten gefahren werden. Die Bestzeit holte sich Philipp Knauer vom PSV Berlin e.V. auf einem Ford Escort RS 2000 mit einer Gesamtzeit von 2:03.51, womit er sich auch den 1. Platz in seiner Klasse sicherte. Im ADAC – Youngster - Cup fährt der Nachwuchs in zwei Klassen um die beste Zeit. Felix Kolbe von der MSG Eberswalde fuhr in seiner Klasse die viertschnellste Gesamtzeit. Am Samstag hofften dann alle auf besseres Wetter. Das sollte dann auch so sein, nur das die Fahrbahn nicht über Nacht abgetrocknet war. So mussten die Teilnehmer sich ihre Strecke selber trockenfahren. Das gelang ihnen auch und so hatten dann wenigsten die offenen Klassen mit den stärksten Autos ihren Spaß. Somit konnte dann Christian Redomski von der Scuderia Avus auf einem Citroen AX GTI die Tagesbestzeit und den Klassensieg mit einer Zeit von 1:46:94 min holen. Phillipp Knauer konnte den dritten Platz in der Gesamtwertung und den ersten Platz in seiner Klasse einfahren. Jennyfer Schäffer auf einem Ford Fiesta vom PSV Berlin e.V. konnte im Nassen sich mit den 11. und im Trockenen mit dem 13. Gesamtplatz den Titel der schnellsten Dame bei beiden Veranstaltungen sichern. Bester von der MSG Eberswalde e. V. im ADAC war Andreas Rink mit seinem Opel Ascona der zweimal den dritten Platz in seiner Klasse belegte. Ebenfalls einen dritten Platz erreichte der Eberswalder Chistopher Parpart auf einem Trabant 601.

Seitenanfang

ADAC Youngster-Cup 1./2. Lauf 2014


Felix Kolpe Platz 3. (links)

Felix Kolbe startet mit Podiumsplatz in die Saison

Am 03.05.2014 fand auf dem Lausitzring die erste Veranstaltung zum ADAC Slalom Youngster Cup 2014 statt. Der MSC Groß Dölln hatte die Youngster zu einer Doppelveranstaltung eingeladen. Nach einem Trainingsvormittag unter fachkundiger Anleitung von Lutz Wagner und Klaus Müller fanden die Wertungsläufe dann am Nachmittag statt. Felix konnte seine Vorjahrserfahrung einbringen und war in beiden Veranstaltungen der Schnellste. Leider blieben aber nicht alle Pylonen stehen. Im Endergebnis erreichter er dann zweimal Platz 3. Die nächste Veranstaltung findet am 14.06.2014 in Eberswalde statt.

Seitenanfang

Seitenanfang