ADAC MX Förderpool Berlin/Brandenburg 2021

Hallo zusammen, wer jetzt meinen ersten Rennbericht des neuen Jahres erwartet, den muss ich leider enttäuschen.

In dieser für alle so ungewöhnlich wie schwierigen Zeit müssen auch die jungen Motorsportler mit vielen Einschränkungen leben, soll heißen, die ersten Rennen um Meisterschaftspunkte und Platzierungen lassen leider immer noch auf sich warten. Was aber nicht bedeutet, dass die Motocross Fahrer der MSG Eberswalde untätig sind.

Alle bereiten sich akribisch und mit vollem Elan auf die bevorstehende Saison vor. So auch Peter König und Jan-Eric Kettner. Peter startet in diesem Jahr für das SHR Motorsports Team auf Yamaha YZ 250F, wird die Europameisterschaft EMX 250, den ADAC MX Youngster Cup und die DM 250 bestreiten. Jani hat das Motorrad ebenfalls gewechselt, fährt jetzt auf einer Gas Gas in der 125er Klasse, bleibt aber seinem Bluebird RacingTeam aus Eberswalde treu. Er wird an den nationalen Rennen innerhalb der DMSJ Meisterschaft und LM Berlin/Brandenburg, und eventuell Sachsen/Anhalt teilnehmen. Beide trainieren im MX Förderkader Berlin/Brandenburg unter Anleitung von CB #71 Christian Brockel, seines Zeichens dreifacher deutscher Meister in der MX Open Klasse.

In diesem Kader sind die besten Nachwuchsfahrer zusammengefasst, um ihnen mit exelenter fachlicher Kompetenz die Möglichkeit zu geben, sich weiter zu entwickeln. So stand in den Tagen vor Ostern eine intensive, kraftzehrende aber auch fruchtbringende Trainigswoche auf dem Programm. An vier Tagen wurde auf drei verschiedenen Strecken an Kraft, Ausdauer und Fahrtechnik gearbeitet. Alle jungen Crosser waren mit Feuereifer bei der Sache, Christian spulte mit ihnen ein interessantes Programm ab, demonstrierte die unterschiedlichsten Situationen auf der Strecke und gab danach bei den Übungen Hilfestellung, sparte weder mit Lob noch mit Kritik. Ich glaube, es hat allen reichlichst Spass gemacht, jeder hat für sich Anregungen zum individuellen Training  mitnehmen können und wird nun versuchen, diese umzusetzen. So dann nun irgendwann die Rennsaison 2021 beginnen kann, sind die Crosser aus Berlin und Brandenburg bereit. Ich für meinen Teil freue mich genauso darauf, meinen ersten Rennbericht schreiben zu können.

bis dahin also, seid alle gegrüßt von Winny aus Berlin